DIY Bastelvorlage - Stella, der Schmetterling aus Toilettenrollen zum selber basteln

Stella ist ein Schmetterling gebastelt aus einer Toilettenrolle, sie hat große Flügel mit Regenbogenmuster und fragt:" Hast du Lust meine Flügel schön bunt auszumalen?"

Hallo ihr Lieben,

heute hab ich Stella für euch. Stella ist ein zauberhafter Schmetterling, den ihr ganz einfach mit einer Toilettenrolle selber basteln könnt.

Ihr könnt ihren Flügeln die allerschönsten bunten Muster verpassen. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wusstet ihr, dass es etwa 180.000 verschiedene Schmetterlingsarten auf der Welt gibt. Wow.


Aber bevor ein Schmetterling seine hübschen Flügel bekommt, schlüpft er aus einem winzig kleinen Ei, dass Mama Schmetterling vorher auf einer Futterpflanze gelegt hat.
Dann ist er auch noch kein Schmetterling, sondern erstmal eine kleine Raupe.
Die Raupe ist geschlüpft und ihre Hauptaufgabe ist jetzt futtern, futtern und futtern, denn sie will schnell wachsen und groß und stark werden. Nach etwa 2 Wochen hat die kleine Raupe sich voll gefuttert und ist ausgewachsen. Zeit sich zu verpuppen.

Dafür sucht sie sich ein ruhiges Plätzchen und beginnt sich einen Kokon zu spinnen.
In dem hängt sie dann bis die Metamorphose abgeschlossen ist, das dauert je nach Art unterschiedlich lang. Meistens sind es zwei bis 4 Wochen.

Metamorphose heißt Gestaltwandlung und genau das passiert in der Puppe. Die kleine Raupe wandelt sich langsam zu einem wunderschönen Schmetterling.
Ist die Gestaltwandlung abgeschlossen schlüpft der Schmetterling aus seinem Kokon, wartet bis seine Flügel trocken sind und fliegt los.

Mit ihren großen, hübschen Flügeln sind Schmetterlinge Meister der Tarnung. Viele Schmetterlinge können durch ihre Muster quasi mit der Umgebung verschmelzen und sich dadurch vor Fressfeinden schützen.
Noch ein cooler Trick. Kennt ihr die wunderschönen großen Augen auf Schmetterlingsflügeln? Die Flügel des Tagpfauenauges haben zum Beispiel Augen. Die Augen gaukeln anderen Tieren vor, dass der Schmetterling ein großes gefährliches Tier ist und beschützt ihn so. 

Dann schnappt euch mal eine leere Toilettenrolle und bastelt euch einen wunderhübschen bunten Schmetterling.
Stella bastelt sich auch super mit kleinen Kindern. Da muss man zwar das Schneiden übernehmen, aber Flügel bunt ausmalen ist super und den Schmetterling am Ende an einer Schnur hinter sich herziehen und mit spielen macht auch großen Spaß.

Viel Spaß beim Basteln.

Eure Lisa

Stella der Schmetterling mit von Kindern türkis angemalten Flügeln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.